Rike Reichert, Flötistin in hamburg

Rike Reichert, Flutist, Composer, Flötistin Hamburg, Kirchenmusik, Jazz Flöte Hamburg, Flötistin für Hochzeit

Leidenschaftliche Flötistin

Flötistin bin ich schon sehr lange und seit meiner Kindheit mache ich Musik- die meiste Zeit mit Holzblasinstrumenten. Ich bin meinen Eltern sehr dankbar dafür, dass sie mir mehr als zehn Jahre Blockflöten- und Querflöten- Unterricht ermöglichten. Während dieser Zeit begann ich in Kammerorchestern sowie in christlichen Pop-Bands Flöte zu spielen und entwickelte verschiedene Improvisationstechniken. Ich lernte, frei zu spielen und immer wieder neue Melodien zu entwickeln und so begann ich, meinen eigenen charakteristischen Stil zu entwickeln. Natürlich war ich in den 70er Jahren stark geprägt von den Querflötisten Herbie Man und Ian Anderson- gleichzeitig liebte ich die Musik für Flöte von Johann Sebastian Bach.

I Love Flutes! Since childhood  I made music- most of the time with woodwind instruments. I am so thankful to my parents who gave me the possibility to get lessons in recorder and transverse flute for  more than ten years. During that time I started to play in chamber orchestras as well as in christian pop bands and developed different improvisation techniques. Always creating new melodies and improvising freely, I started to develop my own characteristic style. Of course I was highly influenced  in the 70`s by Herbie Man and  Ian Anderson - at the same time I loved the music of Johann Sebastian Bach.

Flötistin in Hamburg und der Welt: Rike Reichert

Als Flötistin bin ich nicht nur in Hamburg im Einsatz. Als ich mich entschied, in der Modebranche zu arbeiten, nahm ich meistens meine Instrumente während meiner Geschäftsreisen zu verschiedenen Orten auf der ganzen Welt mit. Manchmal ergab sich eine Gelegenheit, mit Musikern in Indien, China, Bangladesch, der Türkei oder Marokko gemeinsam zu spielen. Von da an begann ich, ethnische Flöten und Querflöten aus Bambus oder Holz zu sammeln und mit verschiedenen Klängen zu experimentieren.

Always travelling with my flutes... When I decided to work in the fashion business, I took my instruments during my business trips to various places all over the world with me. Sometimes I found a way to play with musicians in India, China, Bangladesh, Turkey or Morocco. From that time on I started to collect ethnic flutes made of bamboo or wood and experimented with different sounds.